Rufen Sie uns an +39 0565.99078

Marciana Marina

Dieses antike Fischerdorf ist eine der kleinsten Kommune der gesamten Toskana und wurde durch die Ablösung von Marciana Alta im Jahre 1884 autonom. Marciana Marina liegt halbkreisförmig nordwestlich Elbas und das Territorium endet an der Küste. Der Hafen wird von einen sarazenischen Verteidigungsturm überragt, der auch der Medici Turm genannt wird, im XII Jahrhundert von den Pisanern zum Schutz des Hafens errichtet wurde und der noch heute das Emblem der Stadt ist.


Auf der anderen Seite der Bucht liegt der "Cotone", der älteste Teil von Marciana Marina, in dem sich ligurische und napoletanische Fischer und Seeleute niederliessen: langsam wuchs dann das Dorf an der Küste entlang bis hin zum Medici Turm. Wenn man in Marciana Marina an der Meerespromenade entlang bummelt, hat man den Eindruck, dass Volksgeschichte und -kultur fest im heutigen Leben eingeflochten sind. Enge Strassen führen ins Dorfinnere, vorbei an kleinen, sehr gepflegten, von Mauern umgebenen Gemüsebeeten.

Nicht nur die antiken Traditionen der Landwirtschaft, sondern auch das Meer haben das Leben der Menschen in Marciana Marina grossen Einfluss. Der vorhandene Fischreichtum hat schon immer den Fischfang angeregt und die Männer aus Marciana Marina sind oft berühmte Seeleute und Kapitäne geworden.